Stiftungsfestkneipe

Freya Grothe

 

Normalerweise feiert man Geburtstage nicht vor…

Stimmt! Aber wir haben dieses Jahr eine Ausnahme gemacht und bereits zu Beginn des Wintersemesters unseren dritten Geburtstag gefeiert.

Im gemütlichen Kneipsaal adH der Bonner Burschenschaft Germania empfingen wir einige erlesene Gäste und verbrachten mit ihnen einen wunderbaren Abend voller Gesang, Gelächter und guter Gespräche. Unsere liebe Seniora Alina führte uns durch ein würdiges Offiz und blickte mit uns in ihrer Rede zurück, wie wir wir als Bund in den letzten drei Jahren laufen gelernt haben und in die Zukunft zu schauen, was uns in den kommenden Jahren so alles erwarten wird.

Das Präsidium des Inoffizes regte uns zu sportlicher Betätigung an und wir spielten mit dem Gedanken, wie wohl eine Welt aussehen könnte, in der Damenverbindungsstudentinnen Gesetze machten und Regierungen bildeten – Katergleitzeit und Sektspender waren da nur zwei von vielen äußerst kreativen Ideen, die wir in unser potenzielles Wahlprogramm schreiben würden.

Wir möchten uns an dieser Stelle ganz besonders bei den Farbenschwestern der ADV Wilhelmina Aequitas bedanken, die bereits zum zweiten Mal bei einer unserer Kneipen zu Gast waren. Außerdem danken wir den Herren der Bonner Burschenschaft Germania dafür, dass wir bei Ihnen zu Gast sein und unsere Kneipe feiern durften!

Wir freuen uns auf viele weitere Jahre, die wir gemeinsam mit alten Werten auf neuen Wegen gehen werden!