Anläss­lich des 35. Stif­tungs­fest e.s.v. AV Merz­hau­sia haben wir in die­sem Jahr bereits zum zwei­ten Mal das schö­ne Frei­burg besucht.

Am Frei­tag ist der ers­te Teil unse­rer Akti­vi­tas ange­reist und wohn­te der fei­er­li­chen Stif­tungs­fest­knei­pe bei. Auf 35 Jah­re Merz­hau­sia wur­de in fröh­li­cher Run­de ange­sto­ßen und zur spä­te­ren Stun­de wur­den dann “alte” Geschich­ten und Anek­do­ten aus­ge­tauscht.

Pau­se im Schat­ten

Bei schöns­tem Son­nen­schein und hohen Tem­pe­ra­tu­ren erkun­de­ten wir am Sams­tag dann etwas lang­sa­mer die Stadt. Im Nach­mit­tags­tief such­ten wir dann schnell Zuflucht im Bier­gar­ten und erhol­ten uns bei einem küh­len Getränk. Abends ging es zur som­mer­li­chen Sekt­soi­ree, wo bis in die frü­hen Mor­gen­stun­den getanzt wur­de.

Wir bedan­ken uns herz­lich für die Ein­la­dung zum Jubel­fest und wün­schen auch an die­sem Wege ein Vivat, cres­cat, flo­re­at AV Merz­hau­sia zu Frei­burg.

Unser Dank geht auch an e.s.v. B! Fran­ko­nia zu Frei­burg für die freund­li­che Beher­ber­gung.