Einmal im Semester…

Dominique Wölk

… machen wir Leaenen uns auf und besuchen das Mädchenhaus Bonn, unser Wohltätigkeitsprojekt für das wir uns gemäß unseren Prinzipien gemeinsam mit Herz und Freude engagieren. Dabei überlegen wir uns jedes Mal eine neue lustige oder actionreiche Idee für die Mädchen, die dort für eine gewisse Zeit unterkommen und Zuflucht vor schwierigen Lebenssituationen finden.

Apfelfischen
Apfelfischen
Eierlauf!
Eierlauf!

Dieses Mal hatten wir eine Menge spaßiger Spiele im Gepäck und haben gemeinsam den Nachmittag mit einer Chaos-Olympiade gestaltet, die so manche von uns ordentlich ins Schwitzen gebracht hat. Ob beim Eierlaufen, Apfelfischen oder bei kniffligen Team-Work-Aufgaben (schonmal zu zweit eine Decke kleingefaltet, ohne dass dabei jemand den Boden berührt?“), die Mädels haben ausnahmslos alle ihr Bestes gegeben und alle Teams haben tolle Ergebnisse erzielt. Das Wetter hat glücklicherweise wunderbar mitgespielt, sodass wir alle Stationen der Chaosolympiade draußen in der Sonne durchlaufen und anschließend noch eine Runde Fußball spielen konnten. Für die drei besten Teams gab es natürlich Sieger-Medaillen und anschließend haben wir alle zur Belohnung und zur Stärkung nach der vielen Bewegung ein Stück Kuchen und frisches Obst geschlemmt.

Für uns Leaenen war es ein wunderschöner und kurzweiliger Nachmittag und freuen uns jetzt schon auf eine weitere spannende Aktion im Wintersemester und schmieden bereits fleißig Pläne!

Siegerehrung
Siegerehrung