Wie kann ich einer Damen­ver­bin­dung bei­tre­ten?

Stu­den­tin­nen kön­nen uns ken­nen­ler­nen, indem sie infor­mel­le und for­mel­le Ver­an­stal­tun­gen von uns besu­chen. Den ers­ten Kon­takt kann man ganz ein­fach über unse­re Face­book­sei­te oder die Email­adres­se unter Kon­tak­te her­stel­len. Einer Ver­bin­dung bei­zu­tre­ten ist ein Pro­zess der gegen­sei­ti­gen Aus­wahl.Aktiv werden

Wenn ich mich mit euch tref­fe, muss ich dann bei­tre­ten?

Sich mit uns zu tref­fen heißt nicht auto­ma­tisch, dass du bei­tre­ten musst. Die Tref­fen die­nen dazu, sich gegen­sei­tig ken­nen­zu­ler­nen.
Im bes­ten Fall trifft man ein paar net­te und inter­es­san­te Leu­te und möch­te mehr vom Ver­bin­dungs­le­ben ken­nen­ler­nen und sich auch selbst ein­brin­gen. Aber jeder ver­steht auch, wenn für dich eine aka­de­mi­sche Ver­bin­dung als Frei­zeit­ak­ti­vi­tät nicht das pas­sen­de ist.

Ist ein Bei­tritt alters- oder semes­ter-gebun­den?

Nein, über­haupt nicht. Ken­nen­ler­nen kann uns jede Inter­es­sier­te, unab­hän­gig vom Alter oder ob sie am Anfang ihres Stu­di­ums steht oder es bereits abge­schlos­sen hat. Unse­re Ver­an­stal­tun­gen sind an kei­ne Alters­be­schrän­kung gebun­den. Ein Bei­tritt soll­te in der Regel wäh­rend der Stu­di­en­zeit erfol­gen, um die­se Zeit auch aktiv vor Ort mit­er­le­ben und ‑gestal­ten zu kön­nen.